Viel Spaß auf meiner Seite!

Unser Leistungsspektrum





Leistungsspektrum für Kinder

  • Kindervorsorgeuntersuchungen U2 bis U9
  • Ultraschall
  • Hüftscreening
  • Impfungen
  • Allergiediagnostik
  • Hör-, Seh- und Sprachtest
  • Entwicklungsdiagnostik
  • homöopathische Behandlung
  • Akupunktur, auch mit Laser
  • zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen
    U7a (3 J.), U10 (7-8 J.), U11 (9-10 J.)

Leistungsspektrum für Jugendliche

  • Jugendvorsorgeuntersuchung J1 (13. bis 15. Lebensjahr)
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchungen
  • zusätzliche Vorsorgeuntersuchung J2 (16 J.)

 

Krankenscheine oder Krankenversicherungs-Chipkarten

Bitte bringen Sie beim ersten Besuch im Quartal die Versicherungs-Chipkarte Ihres Kindes bzw. einen Krankenschein mit, wir dürfen sonst keine Leistungen zu Lasten der gesetzlichen Krankenkasse erbringen.

Bitte Chipkarte mitbringen!

Hausbesuche

Auch ein krankes Kind kann normalerweise in die Praxis gebracht werden, hier haben wir bedeutend bessere Möglichkeiten der Untersuchung (Urin, Labor, Ultraschall, usw.)
Ein Hausbesuch kann meist nicht am gleichen Tag durchgeführt werden, bitte sprechen Sie mit dem Praxispersonal.

Selbstzahlerleistungen

Ihre gesetzliche Krankenkasse kommt für alle Leistungen auf, um Ihr Kind gesund aufwachsen zu lassen. Hierzu gehören insbesondere Vorsorgeuntersuchungen und gesetzlich empfohlene Impfungen.

Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir darüber hinaus gehende Untersuchungen und Leistungen nicht zu Lasten Ihrer Krankenkasse erbringen können.

Hierzu gehören z.B.

  • Kindergartenatteste
  • Sportatteste
  • Impfungen vor Auslandsreisen
  • Blutgruppenbestimmung
  • homöopathische Erstanamnese
  • homöopathische Konstitutionstherapie
  • Akupunktur
  • Vorsorgeuntersuchung U10 mit 7 - 8 Jahren
  • Vorsorgeuntersuchung U11 mit 9 - 10 Jahren

Homöopathie für Kassenpatienten:

Viele gesetzliche Krankenkassen übernehmen mittlerweile die Kosten für die homöopathische Behandlung. Ermöglicht wurde dies durch Direktverträge zwischen den Krankenkassen und dem Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte im Rahmen der integrierten Versorgung.

Ob Ihre Krankenkasse an einem Vertrag beteiligt ist, erfahren Sie bei Ihrer Krankenkasse oder beim

Deutschen Zentralverein homöopathischer Ärzte